.

.

Montag, 27. Februar 2012

Die Psychologie der Farben

"Der Wirkung von Farben kann sich keiner entziehen" erklärt der Psychologe und Farbtherapeut Dr. Justus Brehmer. Jede Farbe hat ihre individuelle Strahlungsenergie, die blitzschnell in Nervenimpulse umgewandelt und zum Gehirn geleitet wird. Hier löst sie Reaktionen aus, die uns beeinflussen - ohne dass wir es merken oder auch nur ahnen. 

Mit Pflanzenfarben gefärbt

Für mich sind Farben seid ich denken kann eine spannende Sache und so gehört das Färben mit Naturfarben und auch die Beschäftigung mit der Wirkung von Farben zu meinen Leidenschaften und als Psychologin auch zu meiner täglichen Arbeit. In meinem Kurs "Färben mit Pflanzenfarben tut der Seele gut"  und "Eco Print" Farben und Pflanzendruck auf Stoff gebe ich nicht nur Wissen über das Färben und das Material weiter, sondern als Psychologin und Burnoutherapeutin möchte ich auch immer was für die Seele tun. Daher gibt es bei meinen Kursen auch immer eine Einladung zum Farbpsychologischen Testbild. Die Einladung wurde immer rege angenommen und so konnte jeder mit Hilfe des Farbtestes, eine Orientierung über sich selbst und die Wirkung von Farben bekommen.

Von morgens bis abends werden wir von Farben begleitet. Die meisten von uns haben eine oder mehrere Lieblingsfarben, für ihren Pulli oder Schal und manche mögen es möglichst bunt, andere wieder eher Ton in Ton, weiß oder einfarbig und viele verbinden zumeist etwas damit. Oft spiegeln die Farben die wir tragen auch eine Lebenslage - Stimmung wieder.

Farbpsychologisches zu: 
Obwohl wir im Alltag ständig von verschiedenen Farben umgeben sind, denken trotzdem viele eher selten bewusst über deren Wirkung nach - anders als zahlreiche Wissenschaftler. Daher möchte ich dazu in meinen Beiträgen nach und nach einiges an Information zusammentragen

1 Kommentar:

  1. Ja, das ist wirklich ein interessantes Thema! Bin gespannt was ich auf deiner Seite alles dazu finde. (-; Für mich spiegelt gerade die Farbwahl der Kleidung meine momentane Verfassung wieder, oder vielleicht auch das, was ich gerade als Unterstützung brauche.? Es gibt Zeiten, in denen ich eine bestimmte Farbe totale mag, und einige Monate später kann das komplett eine andere sein.

    AntwortenLöschen