Freitag, 6. Juli 2012

Solarfärbung VI mit Sandelholz und Krapp

So...nun meine letzte Solarfärbung... steht auch draussen, alle Gläser sind jetzt im Einsatz und warten auf Sonne.

Solarfärbungen 2012 von links: II: Alkanna, III: Krapp/Cochenille/ Zwiebelschalen, IV: Brennesseln, V: Zwiebelschalen; VI: Sandelholz / Krapp und Alkanna
Diesmal weichte ich 3 Tage 20 gramm Sandelholz mit 100 ml Wasser ein. Sandelholz gab ich dann wieder in einem Baumwollbeutel mit in das Glas. Zudem kam noch das eingeweichte Krappwasser und zuletzt noch ein kleiner " Schuss" Alkannasud dazu. 

Sandelholz
von unten: Merinowolle, Wensleydale Locken, Weisse Kamelwolle und Leineschafwolle
Sandelholz
Zu guter Letzt wurde das Glas wieder bis obenhin gefüllt und verschraubt. 

Zur Schimmelprophylaxe das Glas immer komplett voll füllen !
Das wars fürs Erste mit den Solarfärbungen, ich hoffe, ihr konntet was anfangen mit meinen Beschreibungen für Solarfärbung und sie regen euch zur Nachahmung an. Wenn ihr Fragen habt, dann schreibt sie in den Kommentar. Sonne ist auch bestellt und so ist nun Alles erst mal in Arbeit wie es immer so schön heisst.

Letzte Nacht war hier nun wieder Regen und Gewitter und so ist mein Regenwasser Behälter wieder gefüllt und ich kann jetzt am Wochenende meine Zackelschafwolle und die Romanovwolle zu Ende waschen . Euch einen guten Start ins Wochenende

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich vielversprechend aus. Schöne Farben werden das bestimmt.

    Ich habe gestern auch etwas in der Flasche in die Sonne gestellt zum Durchziehen - allerdings Ringelblumenblüten in Olivenöl. :-D Das gibt ein sehr gutes Heilöl für meinen sommerekzemgeplagten Islandwallach.

    Liebe Grüße aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  2. Deine Solar-Färbe-Experimente sind total spannend!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine Solar-Färbe-Experimente auch sehr spannend. Dieses Jahr nicht, aber im nächsten Jahr probiere ich das unbedingt aus. Schon aus Mangel an Sonne würde das bei mir gar nicht klappen in diesem Jahr. ;-))

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus deine eingemachte Wolle, ich habe diese Experimente allerdings wieder aufgegeben, weil mir die Farben immer zu pastellig waren.

    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. What a neat way to dye! I've never tried solar dyeing, but I enjoy reading about it. I'm looking forward to seeing the finished colors.

    AntwortenLöschen
  6. also das macht echt lust auf solarfärbung.
    ich glaub,,,,,,,, ich muss mir mal nen paar große gläser besorgen ;-)
    sieht echt klasse aus in deinen gläsern. bin gespannt auf das ergebnis.

    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen
  7. Meine Frage betrifft die Zeit,also wielange stehen denn die Gläser in der Sonne???

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!