Freitag, 10. August 2012

Milchschafwolle mit Henna gefärbt

In dem Schatzpaket mit lauter Dingen zum Färben, das ich mal geschenkt bekommen hatte, befand sich auch Hennapulver.

Milchschafwolle handgesponnen - 1. Zug mit Henna gefärbt

Die Färbung mit 500 gramm Hennapulver auf 500 gramm handgesponnene Milchschafwolle ergab einen sehr schönen Orange-Ton, eine meiner Lieblingsfarben.

Milchschafwolle handgefärbt - 1. Zug mit Henna gefärbt
Das Henna hatte ich zuvor über Nacht eingeweicht, dann in ein Mulltuch gepackt und das zugebundene Tuch mit der Wolle in einer 15 Liter Flotte,  1 Stunde bei 60 Grad geköchelt. Zuvor war die Wolle in Kaltbeize vorgebeizt worden. Ich ließ die Wolle dann in dem Sud über Nacht kalt werden. Am nächsten Tag dann spülen, im letzten Gang dann mit Essig . 

Farbpsychologisch symbolisiert orange das Süße, das Aromatische, das Erfrischende, das Billige, die Aufdringlichkeit, das Extrovertierte, das Modische, das Laute, die Nähe, das Vergnügen, das Lustige, die Geselligkeit, den Genuß, die Völlerei, die Energie, die Aktivität, die Aufregung, die Begierde und die Wärme.

Milchschafwolle handgefärbt - 1. Zug mit Henna gefärbt
Orange ist auch die Farbe des Lustigen und des Vergnügten, der Geselligkeit. Orange ist Kombination aus Licht und Wärme. Daher sorgt es für ein angenehmes Raumklima. Selbst Goethe empfahl Eltern die Wände des Kinderzimmers orange zu streichen, weil Sie das Künstlerische, Geistige und Kreative in einem Menschen fördern sollen.  Nicht grell wie Gelb und nicht schwül wie Rot. Wenn es schmutzig ist, ist es nur getrübt und nicht dreckig. Orange-Rot-Gelb ist der Farbklang der Energie. Orange steht dem Rot des Feuers am nächsten.

 Orange und Gelb machen gute Laune, regen den Stoffwechsel und die Nierentätigkeit an. Sie eignen sich zum Beispiel für den Eingangsbereich oder das Arbeitszimmer. Ich gehöre zu den ( angeblich nur ) 14 % der Deutschen, die Orange zu ihren Lieblingsfarben zählen und ich liebe es auch in Räumen oder als Teppich. Wie geht es denn euch so mit Orange ?

Kommentare:

  1. Ich kann dir nur zustimmen: Orange macht gute Laune. Mir ist es leider bisher noch nie gelungen so eine tolle Farbe zustande zu bringen. Diese Hennafärbung ist wunderschön.

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für das wunderschöne gute Laune Organe heute Morgen.
    Da geht man den Tag doch gleich viel beschwingter an.

    Liebe Grüße
    Angel

    AntwortenLöschen
  3. Orange ist eine wunder schöne Farbe, aber in meiner Kleidung eher nicht!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  4. Orange ist wie Sonnenuntergang, wie Ringelblume, es riecht nach Zitrusfrüchten,Lagerfeuer und erinnert an Herbst. Das sind meine Assoziationen zu Orange
    Ja ich mag Orange sehr, auch wenn ich gerade feststelle, dass ich recht wenig von dieser Farbe in meiner Umgebung habe.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Elke und ich hatten auch Henna eingeweicht, aber das Ergebnis fiel längst nicht so aus ;O(. Sollte eigentlich Henna rot sein, aber mehr als hellbraun mit ganz kleinen Rotstich war nicht drin.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  6. Also, mit henna hatte ich auch schon öfters gefärbt, doch nie Deinen farbton bekommen, eher so, wie Sheepy es schildert. Macht aber nix, ich freute mich auch über mein färbeergebnis, "man" ist besser dran, wenn man sich von dem endergenis überraschen läßt, als sich auf einen bestimmten farbton zu fixieren ;)
    Jedenfalls gefällt mir Deine farbe sehr ...
    Laß Dich herzlich grüßen,
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Henna... da werden Erinnerungen wach! Grünes Pulver im aschigen Haar und danach eine rotleuchtende Pracht auf dem Kopf. Dazu Indienkleider und Patchouli-Parfüm!!!
    Aber ehrlich, Deine Wolle hat ein wunderbares Orange!
    Danke, dass Du Färbemeisterin meine kleinen Färbe-versuche so lieb kommentiert hast. Das hat mich sehr gerührt.
    Ganz lieben Gruß
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Ach ich komme immer wieder gerne auf deinen Blog und schau deine schönen Färbungen an :-)

    AntwortenLöschen
  9. Stimmt..ich bin auch immer hin und weg, was man so tolles färben kann und ich liebe die kleinen liebevollen GEschichten drum her um ;o)))

    AntwortenLöschen
  10. Ein wirklich wunderschönes Garn ist das geworden. Gefällt mir sehr gut.
    Und orange ist auch meine Lieblingsfarbe. :)

    Viele Grüße aus der Lorbeerlaube,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  11. Auch ich liebe die Farbe orange. Meine Vorhänge und Dekotücher sind auch fast alle orange. Meinen orangen Mantel habe ich leider zu wenig getragen.
    Die Wolle ist wirklich wunderschön geworden. Färbe selbst nur versehentlich, lese aber gerne auf Ihrem Blog. Danke.

    Alles Liebe
    edith

    AntwortenLöschen
  12. Schön ist Dein Henna-orange-Ton geworden, liebe Anke!

    Ich mußte schmunzeln bei: "Wenn es schmutzig ist, ist es nur getrübt und nicht dreckig" - so habe ich es nie gesehen, aber beim näheren Überlegen ist wohl etwas dran - orange wird ja auch viel in heißen, staubigen Ländern verwendet ...

    Ich habe früher orange gehaßt wie die Pest, warum weiß ich eigentlich nicht - seit ein paar Jahren gehört es jetzt mehr und mehr zu einer meiner Lieblingsfarben!

    Es ist sehr interessant, bei Dir über die verschiedenen Farben zu lesen - sie geben mir viele neue Einsichten und Anregungen - danke!

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Dank für eure wertschätzenden Kommentare. Da schreibe ich doch weiter sehr gerne kleine Geschichten für euch. Herzlichst Anke

    AntwortenLöschen
  14. Wow, beinahe hätt ich diese Wahnsinns-Henna-Färbung verpasst. Ich liiiiiebe Orange, sowohl als Kleidung als auch in meinen Räumen.
    Und ich bestaune dieses herrliche Orange, das hab ich bei meinem Hennaversuch ja leider überhaupt nicht bekommen, sondern Braun.

    Herzlich
    Alpi

    AntwortenLöschen
  15. Eine schöne Farbe! Orange finde ich in der Wohnung besonders schön, sie macht es gleich gemütlich, warm.
    Ich hatte in meiner alten Wohnung in der Küche eine Wand mit Orange gestrichen mit einem weißen Streifen drumrum. Erst dachte ich auweia, die Farbe ist ja viel zu kräftig. Doch dann sah das so toll so edel aus. Wenn ich im Flur stand, dachte ich immer die Sonne scheint, so strahlte die Farbe.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  16. Das ist auch meine Lieblingsfarbe.
    Danke für den Rat.
    LG Ariana

    AntwortenLöschen
  17. Ich liiiiebe Orange. Meine erste Wohnung war alles mit orange und orange-braun-Tönen. Meine Tochter mag es nicht und meine Enkelin, welche auch Wolle sehr liebt und handarbeitet wie ich-liebt wieder orange. Meine tochter meinte, es überspringt eine Generation?!
    ich freu mich drüber . LG Viola

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Orange 2. chakra Ich mag diese Farbe sehr, sie zu tragen macht mich Fröhlich und ich fühle mich gewärmt.Genauso wie bei einer Salzkristallleuchte.es hat etwas ursprüngliches an sich.

    AntwortenLöschen
  20. Ein schönes und klares Orange habe ich schon seit Jahren als dominante Farbe in meinem Wohnraum (Couch, Gardinen) und ich möchte das definitiv nicht anders haben! (-; es hellt die Stimmung und Atmosphäre auf, gibt irgendwie Energie, Heiterkeit und Freude.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!