Dienstag, 17. Januar 2017

Ein bisschen auf Filz, gestickt...

...auf ein Filzarmband das hier schon seit dem Sommer fertig gefilzt liegt.

Das erste Filzarmband rechts habe ich verschenkt, besser gesagt gegen Rohwolle vom Seidenschaf ;-) getauscht. Von Rohwolle kann man ja nie genug haben :-). Das zweite links und mitte, ist nun für mich. Hier geht es zur Zeit gemächlich zu. Ich geniesse den Winter und die herrliche verschneite Natur . Die Vögel sind aktiv, da kann ich stundenlang zuschauen.


Der Winterjasmin blüht hier prächtig vor meiner zugefrorenen Färbewerkstatt. Die Spatzen, Blaumeisen und Kohlmeisen hängen an den Meisenknödel und die Rotkehlchen warten auf dem Baum ab, schauen zu und wenn genug runtergefallen ist, dann fliegen sie auf den Boden und lesen den Rest auf. Herrlich! Der Vogel oben links, da bin ich nicht ganz sicher, was das ist. Könnte ein Grünling sein. Kennt sich da jemand aus?

Vielen Dank für eure vielen Kommentare zu meiner kleinen Sonnendecke. Jetzt war hier endlich mal so herrliche Sonne, sodass ich meine pflanzengefärbte handgesponnene Restewolle-  Sonnendecke 160 cm x 60cm und 900 gramm schwer auch mal bei Sonne fotografieren konnte ;-). Hier also das Modell Kleine Kuscheldecke Sonne, so breit wie ein Zaunfeld...


..., tragbar in verschiedenen Varianten, einmal als Schulterdecke, einmal als Bauchdecke auf dem Sofa, als warme Stola über dem Mantel.


 Ich wünsche euch eine gute Woche. Eure Anke
Creadienstag 
Dienstagsdinge 
Handmade on Thuesday

Kommentare:

  1. Liebe Anke, deine Armbänder sind total schön, indisch sehen sie aus und ein richtiger Eyecatcher.
    Und die Sonnendecke kannst du jetzt bestimmt sehr gut gebrauchen. Ich habe eine kleine Decke aus sebstgesponnener Wolle, die lege ich mir beim Autofahren oft über die Beine. Nur gefärbt habe ich sie nicht selber. Vor ein paar Jahren habe ich mal Wolle mit zerschnittenen Haselnussblättern gefärbt. Das ergab so ein senfgelb. Aber am besten war das Wochenende. Färben am offenen Feuer, das war so gut.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke, draussen fotografiert funkelt deine Sonnendecke richtig in ihrer Farbenpracht. Deine Filzarmbänder sind aussergewöhnlich, speziell gefilzt und bestickt, das es bei mir gerade ein grosses Wow....auslöst. Tolle Arbeiten von dir. Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke, ja, das ist ein Grünling :-) Ist so schön, wenn die "Piepmätze" sich zahlreich einfinden. Ich werde nicht müde, sie dann zu beobachten. Die Decke ist TOLL geworden! Lieber Gruß, Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,

    so schöne Stickerei auf Filz ... ich möchte am liebsten gleich anfangen es dir nachzutun.
    Hoffe, die Decke wärmt dich schön!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke, In der Sonne strahlt die schöne Decke noch Mal so gut.
    Ich habe auch meine Freude dran wenn sich die Piepser bei uns wohl fühlen. Sie baden sogar ihre Füße wenn ich ihnen warmes (damit es nicht so schnell einfriert) Wasser hinstelle.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön das sonnige Gelb !!!
    (sticken auf Filz ist soooooooooo gut !)

    AntwortenLöschen
  7. Dein Piepmatz ist ein Grünfink. Wie haben hier auch sehr viele von den kleinen Gesellen. Die Futterplätze sind ausgebucht. Meisen, Spatzen, Klaiber, Amsel, Rotkählchen und und und
    Und die Sonnendecke ist wunderschön. Wenn ich mich nur auch ans Färben trauen würde... Lieben Gruß Gaby

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!