Dienstag, 31. Januar 2017

Neuer Filzmantel...

...für den Zeitungsbriefkasten. ...und das kam so: Es war einmal ...
 

... ein Zeitungsbriefkasten, der war schon sehr alt. Die Farbe war schon abgeblättert und er fror immer im Winter so schrecklich. Da er aber noch schön dicht war und auch eine praktische Form hat, wollte er noch nicht in Rente gehen.


Bereits als er Ü 50 war, hatte seine Besitzerin ihm einen schönen warmen Mantel aus Zartbleswolle gefilzt. Damit war der Zeitungsbriefkasten einige Jahre überglücklich.


Nun gefiel der Mantel aber nicht nur dem Briefkasten, sondern auch den Bewohnern in der Umgebung , die die Besitzerin mal auf frischer Tat ertappte.


So nach und nach bekam der Gefilzte Mantel Löcher. Irgendwann zerfiel er dann ganz und der Mantel kam zum Recyceln in die Werkstatt der Besitzerin. Da der Briefkasten so traurig war, mit seiner abgeblätterten Farbe, umwickelte ihn die Besitzerin  mit einem Band aus Jute. Dann ging es ihm wieder besser. Doch Wind und Regen zerrten an dem Band und als der Winter kam, fing der Briefkasten mit dem dünnen Juteumhang wieder an zu frieren. Also erbarmte sich die Besitzerin, sah in ihren Vorräten nach, fand noch ein Stück Vorfilz aus verschiedenen Wollsorten mit Indigo gefärbt. Mit der ersten Anprobe war der Briefkasten nur so halb zufrieden, es zog an allen Ecken und Enden und die Schrift war auch nur so auf die Schnelle mit der Embellisher aufgefilzt.


 Auch wenn noch etwas aus Effektgarn aufgestickt werden sollte, der Briefkasten blieb misstrauisch, da hatte er Besseres im Sinn. Aber er wollte ja nicht klagen. Eines Tages war der Mantel fertig...



...zwar nicht so schön wie der Alte fand er, da er doch ein Fan der Zartbles Wolle war und an der Seite schaute immer noch seine alte Farbe durch, ausserdem sehr robust fand er, aber er erinnerte sich an ein Zitat von Carmen Sylva, der dichtenden Königin: "Glück ist nicht in einem ewig lachenden Himmel zu suchen, sondern in ganz feinen Kleinigkeiten, aus denen wir unser Leben zurechtzimmern." Und so freute sich der Zeitungsbriefkasten, besonders weil heute morgen eine dicke Schneedecke auf ihm lag und er nicht fror und wenn er nicht..... Wünsche euch eine gute Woche Eure Anke
Creadienstag
Dienstagsdinge
Handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Da erkenne ich doch die Wolle von unserer Blaufärberei hier auf der Insel. Mein Gott wie lange ist das schon her. Wennn der Filz schön fest ist, hält er auch den gefiederten Wolldieben eine Weile stand. Meistens mögen sie die Fusseln, die verlockend rausschauen;O)
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Ich gratuliere dir zu deiner Besitzerin, du hübscher Briefkasten! Da hast du echt Glück gehabt!

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...