Donnerstag, 19. Oktober 2017

Solarfärbung 2017

Hier noch meine Solarfärbungen von 2017, gewaschen und für die Wintermärkte vorbereitet. Nach dem Waschen geht ja immer noch ein bisschen Farbe raus und die Farben...


...sind in der Regel nicht so intensiv, aber da die Gläser einfach nur in der Sonne stehen und ich so auch die Färbeflottenreste und Blüten aus meinem Färbegarten verwerten kann, ist es immer wieder eine einfache Möglichkeit, ein bisschen Farbe ins Garn zu bekommen und es bleibt immer spannend und zudem kann ja immer wieder nochmal überfärbt werden vor/nach dem Verstricken oder Verweben. Farben passsend zum Herbst. 
 

Für euch nochmal die Inhalte der Gläser von links: 

Glas 1: Färbermädchenauge, Färberkamille, Blutpflaumenblätter, orange Tagetesblüten, schwarze Stockrosenblüten, rote Zwiebelschalen, ein paar Blauholzspäne
Glas 2: Rote Zwiebelschalen, Krappwurzel (Resteflotte), 1/4 Teel Blauholzpulver, Robinienspäne (im kleinen Säckchen), schwarze Stockrosenblüten, Tagetesblüten, ein Teel Krappwurzelstücke
Glas 3: gelbe Tagetesblüten, Blutpflaumenblätter, ein Teel. Blauholzpulver
Glas 4: Ackerschachtelhalm, Schilfblüten (Resteflotte), Krappwurzel (Resteflotte) , Blutpflaumenblätter, gelbe Tagetesblüten, etwas Lac; 
Glas 5: Hibiscusteeblüten uralt geschenkt bekommen, danke Ines
Glas 6:  Chrysanthemen/ Herbstastern ( klick) , orange Tagetesblüten, schwarze Stockrosenblüten, rote Zwiebelschalen, Blutpflaumenblätter, 
Glas 7:  Schwarze Stockrosenblätter, Färbekamille, Krappwurzel ( Resteflotte), Essigbaumblätter, orange Tagetesblüten, Blutpflaumenblätter, etwas Lac; 
Glas 8: Getrocknete grüne Walnussschalen von meinem Baum vom letzten Jahr; dieses Jahr gab es keine. 
Alles Farben aus der Natur , aus meinem Färbegarten, aus Nachbarsgarten oder bei Wanderungen in der Natur gesammelt,  also geht es zum Naturdonnerstag bei Ghislana!
Naturdonnerstag
Habt eine gute Zeit!
Nachtrag: Schon mal für euch die Vorankündigung der Termine der Märkte auf dem Kamelhof und die Adventsdult in Zernikow. HIER ( Klick) Ihr findet mich auf beiden Veranstaltungen. 

Kommentare:

  1. So sieht der goldene Oktober aus. Herrlich anzusehen.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Dito, wunderschöne und Wärme Herbstlaubfarben! Leider sind auch an unseren Walnussbäumen dieses Jahr so gut wie keine Nüsse. Schade fürs Färben und fürs Knabbern. Bis bald, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Farben kann nur die Natur zaubern. So echt und natürlich lässt sich der Herbst verstricken. Das wärmt schon beim anschauen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Solarfärben sehr spannend, möchte ich nächstes Jahr auch probieren! Inzwischen freu ich mich mit dir an deinen Farben. Sehr schön!
    Lieben Gruß, Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Das sind herrliche Farbabstufungen. Natur wirkt halt doch anders als künstliche Farben. Gefällt mir sehr gut!
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hach, das sieht alles sehr gelungen aus!
    Sagst du noch Bescheid, auf welche Märkte du gehst?

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Schön ist die Herbst, schön ist deine Wolle, Anke

    AntwortenLöschen
  8. ich bin immer wieder begeistert von deinen solarfärbungen und was für tolle farben dabei entstehen!
    ich hatte ende august ein paar stoffreste eingelegt, die ich jetzt endlich herausgeholt habe und finde sie für den ersten versuch ganz gelungen. im nächsten sommer probiere ich noch mehr aus,um die farben intensiver zu bekommen. dein blog wird mir eine hilfe dabei sein!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,
    was für eine tolle und natürliche Färbung von Wolle.
    Ich finde es klasse, dass du sie uns hier näher bringst. So kann es also auch gehen.
    So schön warm sind sie deine entstandenen Farben für den Herbst und Winter.
    Dankeschön!
    Herzliche Grüße von mir für dich,
    Monika*

    AntwortenLöschen
  10. Superschön. Schade, dass die Märkte so weit weg sind.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  11. That's such an awesome way to dye!! I love that you are gathering natural things while you're out hiking and then using them to dye your yarn. I love the mellow colors that flow so well together. Very nice :-)

    AntwortenLöschen
  12. Träumereien in Herbstfarben... Wunderschön konserviert. Und nun wird's nicht aufgegessen, sondern es wird wieder was daraus. Herrlich... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin begeistert.Was fuer schoene Farben da zum Vorschein kommen.Toll.

    Sei herzlich Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...